Was erwartet mich? Wie bereite ich mich am besten auf das Vorstellungsgespräch vor? Und was ziehe ich eigentlich an? Vor einem Bewerbungsgespräch gehen Dir sicher viele Fragen durch den Kopf. Hier beantworten wir Dir die wichtigsten rund um den Bewerbungsprozess und Dein Vorstellungsgespräch.

Unser Bewerbungsverfahren

In jeder Stellenanzeige findest Du einen Button mit „Bewerben“. Wenn Du diesen anklickst, wirst Du automatisch zu unserem Bewerbungsformular weitergeleitet. Hier gibst Du Deine persönlichen Daten an und kannst Deine Bewerbung als Datei hochladen. Wir sind ein Unternehmen, das Digitalisierung vorantreibt und lebt. Vergesst deswegen bitte postalische Bewerbungen und verwendet ausschließlich das Online-Bewerbungsformular. Das macht es einfacher, Deine Bewerbung schnell und gründlich zu bearbeiten.

Wir aktualisieren unsere Stellenanzeigen sehr zeitnah, die Stellenanzeigen auf unserer Homepage sind also aktuell. Wundere Dich nicht, wenn eine Stellenanzeige mehrere Monate online ist. Für einige Positionen suchen wir fortlaufend Verstärkung für unsere Mannschaft. Auf unserer Homepage wirst Du immer den aktuellsten Stand finden. Falls eine Stelle zum Beispiel bei Metasuchmaschinen (z.B. Kimeta.de oder Jobbörse.com) auftaucht, auf unserer Homepage aber nicht, vertraue unserer Homepage.

Du kannst Deine Bewerbung gerne an Aleksandar Soknic richten. Aleks ist bei uns für das Recruiting verantwortlich und hilft Dir auch gerne bei all Deinen Fragen weiter. Du kannst ihn telefonisch unter der +49 (421) 43810-256 oder per E-Mail an Karriere@PTSGroup.de erreichen.

Zunächst lädst Du Deine Bewerbung mit Hilfe unseres Online-Formulars hoch. Nach dem erfolgreichen Hochladen der Bewerbung erhältst Du eine automatische Eingangsbestätigung. Wir bemühen uns, Dir so schnell wie möglich eine Rückmeldung zu geben.
Bei einer positiven Rückmeldung wirst Du entweder zuerst zu einem Videointerview eingeladen oder erhältst direkt eine Gesprächseinladung. Das erste Gespräch dient in der Regel als gegenseitiges Kennenlernen und um herauszufinden, ob es bei beiden Parteien „Klick“ macht. Oft folgt ein zweites Gespräch, das fachspezifischer ist. Hierbei kann zum Beispiel eine Fallstudie bearbeitet werden, Du lernst zukünftige Teammitglieder kennen und kannst deine verbliebenen Fragen loswerden.

Deine Unterlagen bestehen aus einem Anschreiben, Deinem Lebenslauf und den relevanten Zeugnissen. Bitte erkläre uns, warum Dich der Job begeistert, warum Du die richtige Person für diese Position bist und warum Du in unsere Mannschaft passt. Ergänze bei Initiativbewerbungen auch, welche Bereiche Du Dir gut vorstellen könntest. Am besten lädst Du das Ganze in einem PDF-Dokument hoch. Du kannst maximal 5 Dateien hochladen (20 MB in Summe) in den Dateitypen PDF, JPEG, JPG und PNG. 

Die meisten unserer Stellenausschreibungen haben kein konkretes Startdatum, also auch keine Bewerbungsfrist. Schick uns Deine Bewerbung einfach zu, wenn Du die Stelle auf unserer Homepage entdeckst.

Ausnahmen gibt es natürlich trotzdem immer mal. In diesem Fall findest Du die Bewerbungsfrist aber immer direkt in der Stellenausschreibung.

Wenn Deine Bewerbung erfolgreich bei uns eingegangen ist, erhältst direkt eine automatische Eingangsbestätigung. Außerdem bekommst Du eine E-Mail, sobald Deine Bewerbung in Bearbeitung ist.

Wir versuchen natürlich, uns so schnell wie möglich bei Dir zu melden. Je nach Position und Verantwortlichen kann die Bearbeitungszeit jedoch variieren. In der Regel erhältst Du nach spätestens drei Wochen eine Rückmeldung von uns. Meistens geht es aber schneller und wir melden uns schon innerhalb weniger Tage bei Dir. Wie schnell ein Gespräch vereinbart werden kann, hängt nicht zuletzt von Deiner und unserer Verfügbarkeit ab.

Du hast mehrere Talente oder siehst Dich in verschiedenen Positionen? Super! Dann schicke uns einfach mehrere Bewerbungen. Bitte erkläre dazu kurz, warum Du Dich für diese Stellen interessierst und was Deine Präferenz ist.

Wir sind uns bewusst, dass genderkonforme Sprache ein sehr sensibles Thema ist. Wir geben uns auf unserer Website und in unseren Stellenausschreibungen die größtmögliche Mühe, alle Geschlechtsidentitäten anzusprechen und zu berücksichtigen. Auch wir stehen gerade noch am Anfang, uns in die Thematik einzuarbeiten und gendergerechte Sprache in unseren Kanälen zu verwenden. Falls Du auf unseren Kanälen nicht-genderkonforme Formulierungen findest oder Verbesserungsvorschläge hast, schreib uns gerne an karriere@ptsgroup.de.

Wie verwenden wir gendergerechte Sprache?

  • ein überwiegender Teil unserer ausgeschriebenen Positionen basiert auf genderneutralen Bezeichnungen wie z.B. Consultant oder Developer. In unseren Stellenanzeigen verwenden dennoch immer den Zusatz (m/w/d), um zu verdeutlichen, dass Personen jeglicher Geschlechtsidentitäten bei uns willkommen sind. Für uns zählt allein, ob Du und Deine Qualifikationen zu uns passen.
  • In Fließtexten verwenden wir entweder genderneutrale Formulierungen (Mitarbeitende, Teammitglieder) oder den Gender-Doppelpunkt (Manager:in, Entwickler:in, Absolvent:in), wenn keine genderneutrale Bezeichnung möglich ist. Eine Ausnahme bildet bei uns das Wort „Kunde“. Mit Kunden meinen wir in dem Fall keine einzelnen Personen, sondern immer ganze Unternehmen. Sollte dennoch mal eine einzelne Person gemeint sein, greifen wir auf den Gender-Doppelpunkt zurück.
  • Die Gesamtheit unser Mitarbeitenden bezeichnen wir als Mannschaft. Es ist uns bewusst, dass es zu diesem Begriff unterschiedliche Meinungen gibt. Laut Duden bezeichnet Mannschaft eine „Gruppe von Sportlern oder Sportlerinnen“ bzw. ein „Arbeitsteam“ und schließt damit nicht nur das männliche Geschlecht ein. Wir haben uns daher entschieden, den Begriff Mannschaft weiter zu verwenden.

Dein Vorstellungsgespräch bei uns

Auf verschiedenen Kanälen kannst Du Dich über uns als Unternehmen und unser Mindset informieren. Schaue doch zum Beispiel mal bei Instagram vorbei und lerne uns und unsere Arbeitsweise kennen. Oder informiere Dich über unsere Kunden und Referenzen, um mehr über Deine zukünftigen Arbeitsfelder zu erfahren.
Falls in Deinem Bewerbungsgespräch über das Kennenlernen hinaus noch Anforderungen gestellt werden (z.B. die Bearbeitung einer Case Study), informieren wir Dich vorher, damit Du Dich vorbereiten kannst. Keine Angst, wir werden Dich nicht ins kalte Wasser stoßen.

Plane am besten ein bis eineinhalb Stunden für das Gespräch ein. Natürlich werden wir bei einem anregenden Gespräch nicht auf die Stechuhr schauen. Wenn Du also wichtige Folgetermine hast, informiere uns bitte vorher, damit wir das Gespräch pünktlich beenden können.

Das kommt ganz auf Deinen Charakter an und auf die Position, für die Du Dich bewirbst. Generell interessieren wir uns für das, was in Dir steckt und halten es selbst mit der Kleiderordnung im Büro eher légère. Dennoch solltest Du Dich fragen, wie Du Dich in der jeweiligen Position kleiden würdest. Beispielsweise haben Consultants sehr viel Kontakt zu Kunden, während Entwickler:innen hauptsächlich in unserem Büro anzutreffen sind. Du solltest Dich in Deiner Kleidung aber auf jeden Fall wohl fühlen.

Auch das variiert je nach Position und Job. Auf jeden Fall ist die Führungskraft dabei, der für die Einstellung verantwortlich ist. Oft ist noch jemand vom Bereich People & Organisation dabei und ggf. ein potenzielles Teammitglied. Keine Panik, Du wirst vorher genau informiert, wer in Deinem Bewerbungsgespräch anwesend sein wird.

Bei dem Online-Formular zu Deiner Bewerbung kannst Du auswählen, ob wir Deine Daten auch über den jeweiligen Bewerbungsprozess hinaus speichern dürfen. Dies dient nicht zu Werbezwecken o.Ä., sondern ausschließlich zum Aufbau eines „Talentpools“. Das bedeutet, dass wir Dich kontaktieren können, sobald wir möglicherweise eine für Dich passende Stelle haben. Falls Du diesem Punkt nicht zustimmst, löschen wir Deine Daten fristgemäß nach dem Bewerbungsprozess.

Allgemeines

Deine Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Sie werden von der Abteilung People & Organisation geprüft und an die am Bewerbungsprozess beteiligten Manager:innen weitergeleitet.

Bei dem Online-Formular zu Deiner Bewerbung kannst Du auswählen, ob wir Deine Daten auch über den jeweiligen Bewerbungsprozess hinaus speichern dürfen. Dies dient nicht zu Werbezwecken o.Ä., sondern ausschließlich zum Aufbau eines „Talentpools“. Das bedeutet, dass wir Dich kontaktieren können, sobald wir möglicherweise eine für Dich passende Stelle haben. Falls du diesem Punkt nicht zustimmst, löschen wir Deine Daten selbstverständlich fristgemäß nach dem Bewerbungsprozess. 

Es hat diesmal nicht geklappt? Kopf hoch. Natürlich kannst Du Dich auch für weitere Positionen bewerben oder es nach einiger Zeit nochmal versuchen. Begründe einfach, warum Du genau die richtige Person für den Job bist und warum Du es nochmal versuchst.

Du findest Dich in einem unserer Themenfelder komplett wieder, dort ist jedoch gerade keine Stelle ausgeschrieben? Dann bewirb Dich doch einfach initiativ. Wir freuen uns, über tolle Ideen, wie wir unsere Themen ausbauen können und wie Du dazu beitragen kannst.

Bei dem ganzen Bewerbungsprozess steht Dir Aleksandar Soknic gerne zur Seite. Du kannst ihn telefonisch unter der +49 (421) 43810-256 oder per E-Mail an Karriere@PTSGroup.de erreichen.