PTSGroup_MannschaftsMittwoch mit Nicole

#MannschaftsMittwoch mit Sales Managerin Nicole

Mit ihrem Start bei affinis ist Nicole gleich ins kalte Wasser gesprungen. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie bei uns den Vertrieb neu aufgebaut. Welche Aufgaben seitdem auf sie zukommen und wie man sich als Neuling in der IT-Welt zurechtfindet, erfahrt ihr in ihrem MannschaftsMittwoch.

Nicole, wie lange bist du schon bei affinis und wie hast du deinen Weg hierher gefunden?

Ich bin jetzt seit einem guten Jahr bei affinis – tatsächlich habe ich am 15. September 2018 angefangen, also kommt das ganz gut hin. Im Grunde war mein Weg hierher recht unspektakulär. Ich habe eine Stellenausschreibung zur Projektassistenz gesehen und mich einfach darauf beworben. Nach einem Telefoninterview und einem Vorstellungsgespräch kam es dann aber doch etwas anders.

Zum Zeitpunkt meiner Bewerbung gab es ein paar organisatorische Veränderungen, unter anderem wurde der Vertrieb neu aufgestellt. Da ich vorher schon im Marketing und zum Teil auch im Vertrieb gearbeitet habe, hat Annika [People Managerin bei affinis] mich gefragt, ob ich mich im Team von Bernhard [Lead Manager Sales bei affinis] am Aufbau des neuen Vertriebs beteiligen möchte. Ich dachte mir: Warum nicht? Probierst du mal aus. Und so kam es dann, dass ich nun im Vertrieb bei affinis arbeite.

Wie sieht deine Arbeit bei affinis aus?

Mein Schwerpunkt im Vertriebsteam liegt zurzeit darauf, das Leistungsportfolio von affinis zu schärfen und die Stärken des Unternehmens herauszuarbeiten. Wir verfolgen langfristig das Ziel, den Außenauftritt von affinis zu optimieren und ein einheitlicheres Bild zu schaffen. Das hilft potenziellen Kunden dabei, zu verstehen, was wir für sie tun können.

Grundsätzlich ist meine Arbeit bei affinis sehr abwechslungsreich: Ich habe bereits verschiedene Kampagnen gestartet, aus denen neue Kontakte entstanden sind. Die müssen dann natürlich verifiziert werden. Außerdem unterstütze ich bei der Organisation von Kunden-Veranstaltungen und arbeite daran, dass wir mit unserem internen CRM-System [Customer-Relationship-Management-System] eine gemeinsame Datengrundlage innerhalb des Unternehmens haben. In die Projekte mit unseren Kunden bin ich ebenfalls involviert und unterstütze dort meine Kollegen. Über die Zeit hat sich mein Aufgabenbereich so ständig erweitert.

Was macht dir bei der Arbeit besonders viel Spaß?

Ich finde es super, dass es hier so viele Freiheiten gibt. Ich kann mich in den Themenbereichen, in denen ich arbeite, wirklich ausleben und eigene Ideen einbringen. Erfahrene und junge Kollegen arbeiten bei uns sehr gut zusammen. Dadurch profitiere ich an vielen Stellen von den Erfahrungen und dem Knowhow meiner älteren Kollegen und kann diese in meine eigenen Ideen einfließen lassen. Das finde ich besonders schön hier: Auch wenn du jung bist, wirst du bei affinis ernst genommen und man hört dir zu. Ich habe immer ein positives Gefühl, egal mit welchem Kollegen ich zusammenarbeite.

Wenn du dein Leben mit einem Film[titel] beschreiben müsstest, welcher wäre das?

Oh, wirklich sehr schwierige Frage. Tatsächlich habe ich aber letztens „Stranger Things“ gesehen und mir gedacht, das beschreibt meine Arbeit ganz gut. Als ich zu affinis kam, bin ich ein bisschen wie Elfie in eine Welt eingetaucht, mit der ich zuerst nicht so richtig kommunizieren konnte, weil ich die IT-Sprache nicht gesprochen habe. Aber affinis hat mich herzlich aufgenommen und ich habe mich inzwischen mit den Kollegen und auch mit der IT sehr gut angefreundet. Gemeinsam stellen wir uns nun allen Herausforderungen, die das Arbeitsleben bereithält.

PTSGroup_MannschaftsMittwoch mit Nicole
Um den Durchblick zu behalten, hat Nicole ihre Brille immer dabei.

Vielen Dank Nicole!

Du möchtest auch ein Teil unserer Mannschaft werden?

Zu den Stellenanzeigen

Nicoles Entwicklung bei affinis

Sales & Partner Managerin
September 2018 – Oktober 2019

Business Development
November 2019 – Februar 2022

Corporate Development
März 2022 – heute

Unser Sommerfest 2019:

Du möchtest auch ein Teil unserer Mannschaft werden?

Zu den Stellenanzeigen