PTSGroup_MannschaftsMittwoch_Service Manager Raoul

#MannschaftsMittwoch mit Service Manager Raoul

Kaffee und Vielseitigkeit werden bei den Service Managern der PTSGroup großgeschrieben. Was Raoul und seine Arbeit im Service Management auszeichnet, erfahrt ihr im #MannschaftsMittwoch.

Achtung Verwirrungsgefahr: Als dieser MannschaftsMittwoch entstanden ist, hießen wir noch PTS Group. Seit Februar 2021 gehören wir nun zur affinis AG!

Raoul hat sich innerhalb der PTS ebenfalls weiterentwickelt. Er leitet jetzt das Team Cloud Infrastructure Services. Hier berichtet Raoul aber noch von seiner Arbeit als Service Manager:

Hallo Raoul, wie lange bist du schon bei der PTSGroup und wie hast du den Weg hierher gefunden?

Mein erster Arbeitstag war am 01.01.2016, ein Datum, das man sich gut merken kann. Davor war ich neun Jahre lang bei meiner alten Firma tätig. Nach den Jahren dort hatte ich das Gefühl, dass ich etwas Neues ausprobieren möchte. Ein ehemaliger Mitarbeiter von mir kannte den Personalvermittler, der für die PTSGroup auf der Suche war. An den habe ich eine Bewerbung geschickt und die PTSGroup hat mich dann eingeladen. Nach zwei Vorstellungsgesprächen wurde ich eingestellt und seitdem bin ich hier dabei.

Wie sieht deine Arbeit bei der PTSGroup aus?

Wie auch Volkmar [#MannschaftsMittwoch Nr. 7], bin ich im Service Management der PTSGroup. Wir sind für den Kontakt mit den Kunden und den hohen Kaffeekonsum zuständig. Wir sind sozusagen die Anwälte der Kunden, die deren Interessen gegenüber der technischen Seite bei der PTSGroup vertreten. Wenn einer meiner Kunden ein Problem hat, bei dem er nicht weiterkommt, wendet er sich an uns. Ich schaue mir das Problem an und sorge intern dafür, dass es in Absprache mit dem Kunden gelöst wird. Aber auch bei den verschiedenen Projekten übernehme ich die Koordination zwischen uns und dem Kunden. Ich halte die ganzen Fäden in der Hand, sodass alles rundläuft.

Zu meinen Aufgaben gehört es auch, den Kunden hinsichtlich seiner IT zu beraten und die Beziehung mit ihm auszubauen. Ich überlege, wo es in Zukunft hingehen könnte und analysiere und kalkuliere, was wir für den Kunden noch tun können. Auf dieser Basis erstelle ich ein für ihn passendes Angebot.

PTSGroup MannschaftsMittwoch Service Manager Raoul

Was macht dir an deiner Arbeit besonders viel Spaß?

Durch meine Arbeit komme ich mit ganz unterschiedlichen Arten von Kunden und Branchen in Kontakt. Jeder Kunde hat seine eigenen Anforderungen an uns. Mir gefällt, dass ich ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert werde. Ich muss mich immer auf dem Laufenden halten, sowohl über den Kunden, als auch über das, was bei uns und auf dem Markt passiert. Der Kunde kommt meistens nur mit einer Idee zu uns. Er hat noch gar keinen konkreten Plan, wie diese Idee realisiert werden soll. In diesem Fall muss ich mir schon im Gespräch sofort überlegen, wie wir von der PTSGroup da helfen können. Das erfordert ein sehr breites IT Verständnis. Wir im Service Management sind keine Spezialisten, sondern Generalisten, die im Grunde alles, aber nichts „richtig“ können.

Wenn du dein Leben mit einem Film[titel] beschreiben müsstest, welcher wäre das?

Zu meinem Leben und meiner Arbeit passt die „Stirb langsam“-Reihe. Ein normaler Kerl gerät immer wieder in die absurdesten Situationen. Meistens spielt seine Familie dabei eine große Rolle. Und trotzdem nimmt er all das was passiert einfach hin und packt noch ein Prise Humor oben drauf.

 

PTSGroup MannschaftsMittwoch Service Manager Raoul
Der Kaffee darf bei Raoul auf keinen Fall fehlen.

Vielen Dank Raoul!

Du möchtest auch ein Teil unserer Mannschaft werden?

Zu den Stellenanzeigen

Raouls Entwicklung bei der PTS/affinis

Service Manager
Jan. 2016 – Okt. 2016

Cloud Consultant
Okt. 2016 – Dez. 2017

Teamlead Cloud Infrastructure
seit Jan. 2018

Unser Sommerfest 2019:

Du möchtest auch ein Teil unserer Mannschaft werden?

Zu den Stellenanzeigen